Wolfgang Beltracchi – Ein Besuch im Atelier

Sicher, Wolfgang Beltracchis Leben ist alles Andere als konventionell. Es ist ein Leben an den Grenzen dessen was man darf, macht oder soll. Doch in der Konsequenz wie er und seine Frau Helene ihr Leben nach dem Auffliegen ihrer Fälscher Karriere weiter gehen ist erstaunlich. Das neue Atelier in der Zentralschweiz ist eine Nukleus für Ideen, Bilder, Skulpturen und andere Projekte. Unbeirrt von etablierten Massstäben, gehen sie ihren Weg. Es scheint, mit jedem Bild und mit jedem Gedanken entstehen drei neue Initiativen. Unser Besuch war mehr als Neugier, es ist Hochachtung vor einem der Auszog vieles neu zu denken und zu tun. Für uns, die wir ein Leben lang mit Leidenschaft Aufträge für Kunden gestaltet haben, ein Beispiel und ein Anstoss zugleich, mehr Risiken im Design einzugehen. Querdenken nicht weil man das tut sondern weil man die Welt immer wieder hinterfragen soll. Nicht nur in der Kunst. Eine Besuch bei zwei Menschen deren Leben und Werk Eines ist. Danke.